Projekt Beschreibung

Friederike Lilien Abitz

Friederike Lilien Abitz | Nyckelharpa concert Live at Orange ’Ear, October 2012

Setlist:

Edvards Glada; Trad.; Schweden
Wagnhuis Schottis; Trad.; Schweden;
Min Bröllopsdag, Trad.; Norwegen | Härjedals Schottisch, Trad.; Schweden
Laurins Polska; Trad.; Schweden
Vill Int Du; Trad.; Schweden
En sup till; Trad.; Schweden
Gycklarpolska; Peter Ersson; Schweden
Danse Liten Piga; Trad.; Schweden
Scottishe Urbaine; Grégory Jolivet; Frankreich

Friederike Lilien Abitz on Vimeo

„Friederike Abitz“, born and raised in the Rixdorf area of Berlin, bewitches you with the extraordinary and somewhat scandinavian sound of the Nyckelharpa instrument. The Nyckelharpa used to be known and played all over Europe a long time ago. Up until today, the meanwhile rare instrument survived only in a low populated area in Sweden. In the 1920s, it was rediscovered by Eric Sahlström. Now being a national swedish instrument, it returns to Germany and enchants its listeners with its magic sound. Meet Friederike Abitz on „Nyckelharpa Berlin“ as a solo artist. Last but not least, Friederike is also member of the Folk Band „Ensemble Drehmoment“ www.ensemble-drehmoment.de And apart from that, she’s also involved with ethno music camps www.ethno-world.org.

„Friederike Abitz, geboren und aufgewachsen in Berlin-Rixdorf, nimmt euch mit ihrer Nyckelharpa mit auf eine Klangreise nach Schweden. Die Nyckelharpa, auch Schlüsselfidel genannt, war einst in ganz Europa verbreitet. Einzig in einem dünn besiedelten Teil von Schweden hat sie überlebt und wurde in den 1920er Jahren von Eric Sahlström wiederentdeckt. Als Nationalinstrument Schwedens kehrt die Nyckelharpa nun nach Deutschland zurück und verzaubert die Zuhörer mit ihrem wunderbaren Klang. Unter „Nyckelharpa Berlin“ tritt Friederike Abitz als Solo-Künstlerin auf. Sie ist außerdem Teil der Folk-Band „Ensemble Drehmoment“ ensemble-drehmoment.de und bei Ethno-Music-Camps aktiv involviert ethno-world.org.“

facebook.com/Nyckelharpa.Berlin